[rev_slider hbssilder3]

Zusatz- oder Ersatz-Ausbildung zur normalen Friseurlehre:
Die Ausbildung zum HAIR- & BEAUTY-STYLIST

Die Pivot Point Ausbildung zum HAIR- & BEAUTY-STYLIST ergänzt oder ersetzt die normale Friseurlehre. Sie besteht aus einer Kombination von schulischem Intensivtraining und praktischer Umsetzung im Friseurbetrieb. In 24 Monaten erhalten die Teilnehmer das grundlegende Rüstzeug für einen erfolgreichen Start der Friseur-Karriere. Die Kursteilnehmer absolvieren somit eine dual gehaltene Ausbildung, um alle Handlungssituationen des beruflichen Alltags theoretisch und praktisch zu verinnerlichen. Das Programm endet nach 2 Jahren mit dem Pivot Point Abschluss “Hair- & Beauty-Stylist”. Darauf erfolgt die österreichische Lehrabschlussprüfung (=Gesellenprüfung) “Friseur/Perückenmacher”.

Die Ausbildung kann wahlweise in 24 Monaten oder 36 Monaten absolviert werden. Der Abschluss “Friseur/Perückenmacher” ist ein öffentlich anerkanntes Landeszeugnis und in der Schweiz vom ersten Tag an gültig.

Nächster Bildungsstart 03. August 2015 und 07. September 2015

WEITERE INFORMATIONEN